Home  //  Entsponnen & erlebn  //  Wandern in den Dolomiten
CLOSE
Sorglos urlauben
Griaß di!

Stramme Wadln.

Wanderurlaub im Pustertal. In den Dolomiten.

Es liegt ja eigentlich auf der Hand – oder besser gesagt in den Genen: des Pusterers liebste Freizeitbeschäftigung ist neben dem Stammtischbesuch das Wandern, Kraxeln und Bergsteigen! Kein Wunder: die Bergwelt der Dolomiten und Zillertaler Alpen liegt direkt vor der Tür. Im Hotel Gasthof Jochele sind Gipfelstürmer, Genusswanderer, Mountain- und E-Biker gleichermaßen gut aufgehoben. Zahlreiche Bergtouren, Wanderungen und Bike-Strecken starten in nächster Umgebung zum Hotel. Hier hat man wahrlich die Qual der Wahl – zwischen den imposanten Felsgipfel der Gadertaler, Pragser oder Sextner Dolomiten mit den berühmten Drei Zinnen, den grünen Ausläufern der Zillertaler Alpen entlang des Pfunderer Höhenwegs oder den über 80 Dreitausendern, die sich im hinteren Ahrntal aneinanderreihen. Ja, das Wandern gehört im Pustertal zum guten Ton und auch am Stammtisch wird nicht selten darüber gesprochen, sich ausgetauscht und der eine oder andere Geheimtipp weitergegeben. Eine wahre Goldgrube für den aufmerksamen Bergfreund, der seinen Wanderurlaub im Pustertal verbringt! Auch das Wandern mit Kindern im Pustertal gestaltet sich spannender und abwechslungsreicher, als man denken möchte: auf den umliegenden Almen warten nicht nur Kühe, Ziegen und Schafe, die hier ihre Sommerfrische verbringen dürfen – sondern auch urige und familienfreundliche Almhütten mit Spielplätzen, leckerem Almkäse, Kaiserschmarrn und den obligatorischen Pustertaler Schlutzern. Unbedingt einkehren – auch wenn so ein Tag auf der Alm mit ihrem Kuhglockengebimmel, den duftenden Wiesen und plätschernden Gebirgsbächlein immer viel zu schnell vorbei ist. Echte Quality Time eben. Die besten Insider-Tipps für Bergausflüge und die schönsten Wanderungen im Pustertal haben wir natürlich am Stammtisch aufgeschnappt und für unsere Gäste gesammelt.

Hier geht’s weiter zu den schönsten Bergtouren und Wanderungen im Pustertal. 

Kleinen Moment noch – der Inhalt wird geladen...